Partner

Bei einem Massenanfall von Verletzten ist es wichtig, dass die Rettungskräfte zügig die Lage erfassen, die Verletzten sichten, lebenserhaltende Sofortmaßnahmen einleiten und dazu unter Zeitdruck Entscheidungen treffen.

Da bei diesen Einsätzen Helfer und Technik aus den verschiedensten Fachbereichen zum Einsatz kommen, haben wir das Simulationstraining auf die im Landkreis Märkisch-Oderland verfügbaren Einheiten, Einrichtungen und Rettungsmittel angepasst.

Unser Trainer-Team konnten wir aus den Reihen der nachfolgend genannten Partner gewinnen.

Rettungsdienst MOL

Rettungsdienst Märkisch-Oderland

Wir besetzen im Regelrettungsdienst mit unseren mehr als 130 Mitarbeitern insgesamt 12 Rettungswagen (RTW), 5 Notarzteinsatz-fahrzeuge (NEF) und 5 Krankentransportwagen (KTW) an insgesamt 10 Rettungswachenstandorten im Landkreis Märkisch-Oderland.

[ www.rettungsdienst-mol.de ]
Freiwillige Feuerwehr - Amt Falkenberg-Höhe

Freiwillige Feuerwehr – Amt Falkenberg-Höhe

Wir leisten bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe, um Menschen, Tiere und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen. In der Zuammenarbeit mit dem Rettungsdienst übernehmen wir den technischen Part bei der Rettung von Verunglückten.

[ www.amtsfeuerwehr-falkenberg-hoehe.de ]
DRK-KV Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. - SEE Strausberg

DRK-KV Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. – SEE Strausberg

Die SonderEinsatzEinheit (SEE) unterstützt und ergänzt bei größeren Schadensereignissen den für den einzelnen Notfall vorgehaltenen Rettungsdienst durch die Bereitstellung von Material, Rettungsmitteln und ehrenamtlichem Personal mit entsprechender Ausbildung.

[ www.drk-mos.de ]
DRK-KV Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. - Wasserwacht Strausberg

DRK-KV Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. – Wasserwacht Strausberg

Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuz stellt mit ihren ehrenamtlichen Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmern die Rettung, qualifizierte Erste Hilfe und den Transport am und im Wasser Verunglückter bis zur Übergabe an den Rettungsdienst sicher.

[ www.wasserwacht-mos.de ]